Leistungen
  • Fahrt im modernen Reisebus mit Bordservice
  • Haustürabholung
  • Fährpassage Rotterdam – Hull – Rotterdam für Bus und Passagiere
  • 2x Übernachtung in Doppelkabinen innen mit DU/WC inkl. Frühstücksbüffet an Bord
  • 3x Übernachtung im komfortablen Erskine Bridge Hotel im Raum Glasgow
  • 3x englisches Frühstück im Hotel
  • 2x Abendessen im Hotel, 3-Gang-Menü
  • Schottischer Abend mit Spezialitätenessen, Dudelsackspieler und 1 Glas Whisky
  • Stadtrundfahrten in Glasgow und Edinburgh mit Führung
  • Ganztägige Highland Rundfahrt mit Reiseleitung
  • Reisebegleitung durch Jörg Nesse
Termin
  • 21.10.2018 - 26.10.2018
    560,- €
weitere Termine und Preise
  • EZ-Zuschlag: 75,- €
  • Preis pro Person: 560,- €
Reiseanfrage
Unser Schottenknüller...

Durch das milde Klima des Golfstroms ist der Oktober eine durchaus angenehme Reisezeit für Schottland. Glasgow, Edinburgh und die Highlands - all das erwartet Sie auf einer wunderschönen und zugleich abwechslungsreichen Herbstreise!


1. Tag: Reisebeginn 800 km
Anreise zum Fährhafen nach Rotterdam, Einchecken und Beginn der Fährpassage nach Hull am Abend. An Bord erwartet Sie ein interessantes Freizeitangebot eines modernen Fährschiffes mit seinen Restaurants, Bars, Shops, Kino, oder Sie genießen ganz für sich die Reize einer Seereise auf der Nordsee.

2. Tag: Weiterreise nach Glasgow 450 km
Nach einem reichhaltigen Bordfrühstück gehen Sie in Hull an Land und fahren auf direktem Weg nach Glasgow. Schottlands größte Stadt hat sich über die Jahre zu einer modernen, pulsierenden Metropole gemausert. Sie zeichnet sich durch eine Fülle historisch
und architektonisch wertvoller Gebäude aus, darunter die Glasgow University oder die School of Art, welche vom berühmten Architekten Charles Rennie Macintosh erbaut wurde. Die mächtige Kathedrale und der George Square zählen zu den hochkarätigsten
Sehenswürdigkeiten. Anschließend 3 Übernachtungen im komfortablen Erskine Bridge Hotel im Raum Glasgow (Standorthotel).

3. Tag: Highland-Rundfahrt 370 km
Der Tag beginnt mit der Fahrt entlang des Loch Lomond. Seine wechselnden Landschaftsbilder symbolisieren gleichsam den Übergang von den Lowlands zu den Highlands. Viele Besucher halten ihn für den schönsten See Schottlands. Quer durch das wildromantische Glen Coe und entlang des fjordartigen Loch Linnhe gelangen Sie in die bezaubernde Hafenstadt
Oban an der Atlantikküste. Oban ist nicht nur Fährhafen für die vorgelagerten Inseln sondern auch beliebter Anlaufpunkt für Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt. Über das kleine Örtchen Inverary am Loch Fyne geht es zurück zum Hotel. Den Abschluss des Tages
bildet ein schottischer Abend mit einem Spezialitätenessen und Dudelsackspieler. Sie stoßen mit einem Whisky auf den Haggis, das schottische Nationalgericht, an und werden anschließend auch eine Kostprobe davon bekommen.

4. Tag: Ausflug nach Edinburgh 190 km
Die schottische Hauptstadt gilt weithin als eine der schönsten Metropolen der Welt. Zu ihren Sehenswürdigkeiten zählen die Burg, die engen Gassen und schönen Gebäude der Altstadt, die Royal Mile zwischen Castle und Palace of Holyroodhouse. Interessant ist
auch ein Einkaufsbummel durch die eleganten Geschäfte der Princes Street. Hier finden Sie u. a. „Jenner´s", die schottische Antwort auf das Londoner Nobelkaufhaus „Harrod´s". Am Nachmittag erfolgt die Rückfahrt nach Glasgow, Abendessen und Übernachtung.

5. Tag: Rückreise nach Hull 430 km
Auf dem Weg zum Fährhafen machen Sie einen interessanten Halt an der Hochzeitsstation Gretna Green, wo sich schottische Paare gern das Ja-Wort geben. Anschließend Weiterfahrt zum Fährhafen Hull, wo am Abend die Fährpassage nach Rotterdam beginnt. Genießen Sie noch einmal die Kreuzfahrt-Atmosphäre an Bord des komfortablen Fährschiffes und lassen die Eindrücke der vergangenen Tage auf sich wirken.

6. Tag: Heimreise 800 km
Morgens erreichen Sie ausgeschlafen den Fährhafen Rotterdam. Nach einem reichhaltigen Bordfrühstück gehen Sie an Land und beginnen die Heimreise.